MSC Barbarossa
  Bahnordnung
 
"

 

 

BAHNORDNUNG

 

Alle Besucher und Benutzer der Motocross Freistrecke „Brandheide“ haben folgende Hinweise zu beachten:

 

Öffentliche Trainingszeiten:       Dienstag -        16.00 Uhr – 19.00 Uhr

                                               Freitag

                                               Samstag           10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 18.00 Uhr

                                               Sonntag           10.00 Uhr – 12.00 Uhr

 

Bei schlechtem Wetter bleibt die Motocross Freistrecke geschlossen. Ausweichmöglichkeit bei schlechtem Wetter bietet unsere Motocross Halle.

 

Renntermine:                            Siehe Aushang

 

Trainingsgebühr siehe Aushang. Die Gebühr muss vor dem Training entrichtet werden.

 

Wird die Gebühr nicht entrichtet, erfolgt Verweis von der Stecke und die Erhebung eines Verwarngeldes in Höhe von 500,- €  !!!

 

Quadfahren ist auf der Strecke verboten !          ( Das gilt nicht für Mitglieder des MSC.)

 

Das Trainieren auf der Freistrecke ist nur mit einer privaten Sportunfallversicherung erlaubt und erfolgt auf eigenes Risiko.

Das Besuchen der Freistrecke erfolgt auf eigenes Risiko. Besucher dürfen sich nur im Zuschauerbereich aufhalten.

Der Aufenthalt innerhalb der Strecke ist strengstens verboten. Ebenso das Überqueren der Strecke.

Das Fahren mit Motorsportfahrzeugen ist nur auf der ausgewiesenen Strecke erlaubt.

Das Betreten oder Benutzen der Freistrecke außerhalb der offiziellen Trainings- und Rennzeiten ist strengstens verboten. Eltern haften für ihre Kinder.

Jeder Zuschauer ist verpflichtet, bei Rennveranstaltungen eine Eintrittskarte zu erwerben und diese ständig bei sich zu tragen. Auf Verlangen ist diese den Verantwortlichen zu zeigen.

Bei Zuwiderhandlungen besteht im Fall eines Unfalles kein Versicherungsschutz.

Der Benutzer oder Besucher wird darauf hingewiesen, dass im Schadenfall gegenüber dem Betreiber oder Veranstalter keine Ansprüche gestellt werden können.

Rettungsfahrzeugen ist eine freie An- und Abfahrt zu gewährleisten.

Parken ist nur auf den dafür vorgesehenen Flächen erlaubt.

Stellplätze für Wohnmobile und Wohnanhänger werden zugewiesen.

Das Betanken der Fahrzeuge hat ausschließlich im ausgewiesenen Auftankbereich zu erfolgen.

Außerhalb dieses Bereiches ist das Betanken der Fahrzeuge strengstens verboten.

Müll- und Restabfälle sind eigenverantwortlich umweltgerecht zu beseitigen und zu entsorgen.

Bitte verlassen Sie ihren Standplatz ohne Verunreinigungen und Müllablagerungen.

Zuwiderhandlungen werden streng geahndet.

Das Rauchen im umliegenden Wald ist strengstens verboten.

Den Anweisungen der Streckenposten oder des Aufsichtspersonals ist unbedingt zu folgen.

Zuwiderhandlungen der Streckenordnung haben den ersatzlosen Ausschluss vom Training oder Wettkampf zur Folge.

 

MSC Barbarossa Rottleben